Clipping

In der Medienwelt bezeichnet man einen Zeitungsausschnitt als Clipping (dt. Ausschnitt). Beim Clipping wird ein Artikel oder eine Internet-Seite digital (meist in Form eines PDFs) oder analog (aufgeklebter Artikel in Papierform) dokumentiert und mit Angaben zur Quelle und Informationen wie Auflage, Reichweite, Platzierung usw., versehen, um anschließend archiviert und übersichtlich kontrolliert werden zu können.

Verwandte Glossar-Artikel:


Ihr Kontakt

Rita Kriescher
Account Manager

Niki Slawinski
Senior Strategy Consultant

Tel.: +49 234 338 326 0
Mail: erstkontakt[at]steuerungb.de